LKW Logistik

Aktuelles

Treffen Sie Vertreter der DATALOG GmbH als nächstes bei:

 

der Arbeit

 

:-)    

 

 

Bürozeiten
Wochentags
8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Tel: +49 (0) 421 - 39 00 9 - 0

Außerhalb der Bürozeiten sind
wir selbstverständlich ebenfalls
erreichbar.
Tel: +49 (0) 151 - 11 81 85 11

 


 

 

Häufig gestellte Fragen ...

Fragen zu ZAPP Anmeldungen (B-/Z-/S-Nummern), BHT- und WHT- Referenzen

Wann bekommt meine Sendung eine Export Zollfreigabe?

Bei Anlieferungen von Sendungen mit

- ABD: BHT und  Z-Nummer ->  2 Std. nach Gate-In am Terminal

- ASumA:  BHT -> 12 Std.  /  S-Nummer -> 2 Std.

- T1: BHT -> 12 Std.  /  B-Nummer -> 2 Std.

- Handelsrechnung mit WW bis EUR 1.000,00: BHT -> 12 Std. / B-Nummer -> 2 Std.

- Seedurchfuhrgut mit ATB15 Nr.: BHT -> 15 Minuten / B-Nummer ->  und MRN der ESumA -> 2 Std.

- Carnet: BHT und B-Nummer -> nach Vorlage des Originals bei den Zollbehörden.

Diese Angaben sind grobe Richtwerte und vorausgesetzt, es wird von den Zollbehörden kein Verladestop erteilt. Auch zu Sendungen mit ABD kann es diverse Unterlagen geben, welche den Zollbehörden im Original vorgelegt werden müssen, bevor eine Export Zollfreigabe erteilt wird.

Wie erfahre ich von der Export Zollfreigabe?

 

Rufen Sie uns gerne an oder schauen auf den Internetseiten der HHLA, Eurogate und MSC Gate, denn dort können Sie die Export Zollfreigaben ebenfalls ersehen.

Eurogate und MSC Gate: http://www.eurogate.de/eportal/

Terminals der HHLA (Burchardkai, Tollerort, Altenwerder):  https://coast.hhla.de/coast/displayhome.jsf

Ist die Buchungsnummer erforderlich?

 

Für ZAPP und BHT derzeit nicht, für WHT ja.

Meine Sendung wird mit einem späteren Schiff verladen. Muss die Sendung neu angemeldet werden?

 

In Bremerhaven und Wilhelmshaven ja, in Hamburg fragen Sie bitte die Reederei, ob eine neue B-/Z-/S-Nummer erstellt werden muss.

Warum gibt es in ZAPP, Hamburg, verschiedene Nummern?

 

Anhand der Nummer ist ersichtlich, mit welchem Zolldokument / unter welchem Zollverfahren am Terminal angeliefert wird/wurde. Beispiele: B-Nummern = z. B. T1 mit Anhang 30A Daten, WW unter EUR 1.000,00 mit Handelsrechnung, Z-Nummer = ABD und S-Nummer = ASumA

Fragen zur Summarischen Ausgangsanmeldung = ASumA

Was ist eine ASumA und wann muss eine ausgestellt werden?

 

ASumA = Ausgang Summarische Anmeldung ist eine Zollanmeldung. Diese muss u. a. dann ausgestellt werden, wenn z. B. Ihre T1 nicht gem. den Anhang 30A Daten erstellt wurde.

Häufig wird als Empfänger das Terminal angegeben, dieser ist jedoch nicht der Käufer / endgültige Warenempfänger. Detaillierte Auskunft erhalten Sie unter http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollverfahren/Ausfuhrverfahren/Summarische-Ausgangsanmeldung/summarische-ausgangsanmeldung.html

Wie lange ist eine AsumA gültig?

Nach Erstellung muss die Sendung innerhalb von 150 Tagen exportiert werden.

Fragen zum Ausfuhrbegleitdokumenten = ABD

Kann DATALOG auch ABD in anderen EU-Ländern erstellen?

Nein, nur für Sendungen aus Deutschland.

Wie errechne ich den Statistischen Wert?

Der Statistische Warenwert ist der Wert bis zur EU-Grenze. Bei Seefrachtsendungen somit der FOB-Wert, bei Luftfrachten der FCA-Wert + anteilige Luftfrachtkosten, bis das Flugzeug die EU verlässt.

Wie lange ist ein ABD gültig?

Nach Überlassung muss die Sendung innerhalb von 150 Tagen exportiert werden.

Fragen zu Importzollabfertigungen

Welches ist der Zollwert?

Zollwert = CIF-Wert -> alle Kosten von EXW bis Eintritt in die EU

Welches ist der Zollsatz?

Der Zollsatz, der für eine bestimmte Ware zu erheben ist, ergibt sich aus dem Zolltarif der Union

Welches ist der EUSt-Wert?

EUSt-Wert = Zollwert + innergemeinschaftliche Beförderungskosten + Abgabenbeträge (Zölle/VST ohne EUSt)

EORI-Nummer

Wer braucht eine EORI-Nummer?

Jeder, der gewerblich mit Waren handelt und im- oder exportiert. Auch Unternehmen aus der Nicht-Union, welche Verschiffungen über Häfen in der Union vornehmen.

Wer erteilt EORI-Nummern in Deutschland?

Die EORI-Nummer wird auf Antrag kostenlos vom Informations- und Wissensmanagement Zoll (IWM Zoll) vergeben, s. http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/EORI-Nummer/Beantragung-einer-EORI-Nummer/beantragung-einer-eori-nummer_node.html